CAT Ingeniuerbüro M. Zipperer GmbH
CAT Ingenierbüro M. Zipperer GmbH
Seite empfehlen Webseite drucken

Büretten

Manuelle Contibüretten

Contibürette µ10 H
Contibürette µ20 H






·  Hohe Genauigkeit 
Präzises Titrieren innerhalb der Fehlergrenzen der Klasse A für Glasbüretten.

·  Leichtgängig
Für tropfenweises Titrieren mit Fingerspitzengefühl.

·  Kompakte Bauweise 
Leicht und standsicher.

·  Einfaches Handling 
Kontinuierlicher Betrieb, kein 'Füllen' notwendig.
 
Diese manuell betriebenen elektronischen Büretten arbeiten ohne Ventile und können über verschiedene Gewindeadapter direkt auf die Vorratsflasche geschraubt werden. Die Dosierung erfolgt durch Drehen am Handrad, dabei wird die geförderte Flüssigkeitsmenge auf dem Display angezeigt.  Durch ihre geringen Abmessungen und ihr niedriges Gewicht wird eine „Kopflastigkeit“ der Flaschen vermieden.
Die verwendeten Materialien sind ausgezeichnet chemisch beständig, so dass praktisch alle im Labor benutzten Flüssigkeiten dosiert werden können.
Die Contiburetten µ10 H und µ20 H verfügen über eine Kalibrier- und Justierfunktion.

Motorisierte Contibüretten

Contibürette µ1 D
Contibürette µ10 D
Contibürette µ20 D




 
 
 
 
 
 
 


Diese Flaschenaufsatzbüretten werden motorisch angetrieben und arbeiten wie alle CAT Liquid-Handling Produkte ohne Ventile. 
Das Dosiervolumen und die Dosiergeschwindigkeit kann vorgegeben werden. Damit können diese Contiburetten sowohl als Bürette als auch als Dispenser eingesetzt werden.
Sie verfügen über eine Kalibrier- und Justierfunktion zur Überprüfung der Fördermenge und Neujustierung.
Die verwendeten Materialien sind ausgezeichnet chemisch beständig, so dass praktisch alle im Labor benutzten Flüssigkeiten dosiert werden können.

Zubehör

Gewindeadapter
Netzteile
Kabel
Schläuche
Fernbedienungen

zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Seite drucken